geschichte Das im Jahre 1860 erbaute Gründerzeitgebäude wurde im Auftrag des Reeders Bösch von dem bekannten Bremerhavener Bauunternehmen Kistner erstellt. Es wurde Jahrzehnte als Wohnhaus genutzt. Im Jahre 1995 wurde mit dem Umbau und der Kernsanierung begonnen und es entstand das heutige Hotel „An der Karlstadt”. In dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wurde Altes und Neues miteinander verbunden. Es entstanden gemütliche, moderne Zimmer, die dem heutigen Standard erfüllen. Im Jahr 2013 wurde unter Aufsicht der Denkmalschutzbehörde das Schieferdach mit seinen Gauben und die Fassade restauriert. Damit wurde das Gebäude von Außen in seinen Ursprung versetzt, denn auch die Farbtöne sind dem historischen Original angepasst worden.

Wichtigen Info!

Anreisezeit zwischen 14:00 und 19:00 Uhr. Zwischen 19:00 und 08:00 Uhr ist die Rezeption im Hotel [Link] nicht besetzt!

Frühstücksbuffet

Unser gemütlicher maritim gestalteter Gästeraum lädt zum Verweilen ein. Unser reichhaltiges Frühstücksbuffet servieren wir Ihnen täglich in der Zeit von Mo.-Fr.: 07:00 bis 10:00 Uhr und Sa.-So.: 08:00 bis 10:00 Uhr. Dieses steht selbstverständlich auch unseren Gästen aus den Ferienhäusern und den Ferienappartements offen..

Unser Service

  • Kostenloses WLAN (Passwortgeschützt)
  • Haustiere erlaubt (Hunde, Katzen, Vögel, usw.)
  • Frühstücksbuffet inklusive (Mo.-Fr.: 07:00 bis 10:00 Uhr und Sa.-So.: 08:00 bis 10:00 Uhr)
  • Zahlung per EC-Karte/Kreditkarte ist möglich.

Biker friendly

Biker sind bei uns gerne gesehen. An unserer Rezeption geben wir Ihnen nach Wunsch Tipps für Biker-Touren, die wir auch selbst ausprobiert haben.